Kritiku(s)s

Für ein gerechtes Oberösterreich

Liste aller Nachrichten

ÖSTERREICHS REGIERUNG ALS TRENDSETTER … ODER VORREITER

Die Regierung KSK (= Kurz-Strache-Kickl) hat es geschafft, Österreich als ein Land zu positionieren, das entscheidende Akzente in der Weltpolitik setzt. Das zeigt die prominente, ja sogar federführende Mitwirkung an dem (fälschlich) so genannten Migrationsvertrag, wo das Wissen und Verhandlungsgeschick österreichischer Diplomaten – unter Führung des früheren Außenministers und jetzigen Bundeskanzlers – zum Tragen kam! […]

weiterlesen
11. Dezember 2018

POLITISCHE GRAUSIGKEITEN 3: … FLÜCHTIGE LEHRLINGE

Viele Unternehmer klagen über einen Mangel an (gut qualifizierten) Lehrlingen, einige Branchen sind davon besonders betroffen. Dafür wurde der Begriff Mangelberufe geprägt. Um hier kurzfristig Abhilfe zu schaffen, gibt es (oder schon „gab es“!) die Möglichkeit für junge AsylwerberInnen, auch vor der Anerkennung als Flüchtling eine Lehrstelle anzustreben und auch anzunehmen. Das war eindeutig eine […]

weiterlesen
3. September 2018

POLITISCHE GRAUSIGKEITEN 2: … ÄLTERE MENSCHEN

Bei dem Begriff „ältere Menschen“ denkt man wohl an Personen so irgendwo ab einem Alter von 70 oder mehr Jahren. Handelt es sich um den Arbeitsmarkt, so muss man allerdings bei 50, ja manche meinen bei 45 Lebensjahren ansetzen: Ab dann gilt man schon als ältere Person, für die es im Fall von Arbeitslosigkeit häufig […]

weiterlesen
29. März 2018

POLITISCHE GRAUSIGKEITEN 1: … KINDER UND FRAUEN

Bei vielen dramatischen Ereignissen – Bränden, Unfällen, Terroranschlägen, kriegerischen Auseinandersetzungen usw. – werden stets Frauen und Kinder als besonders schlimm Betroffene hervorgehoben. Dahinter steht die Idee, dass es sich bei diesen Menschen um besonders schützenswerte Personengruppen handelt. Man sollte meinen, dass die Politik einer ähnlichen Maxime folgen sollte. Offensichtlich gilt das jedoch nicht z. B. […]

weiterlesen
14. März 2018

Bundespräsidenten-Stichwahl – ein Szenario

Es ist nicht auszuschließen, dass Herr Ing. Hofer der nächste österreichische Bundespräsident werden könnte. Folgendes (Horror-)Szenario ist dann denkbar: Die Bundesregierung bietet – wie bisher – dem neuen Herrn Bundespräsidenten (HBP) ihren Rücktritt an. Entgegen den bisherigen Gepflogenheiten, aber rechtlich völlig zulässig, nimmt der neue HBP den Rücktritt an. In der Folge beauftragt der neue […]

weiterlesen
9. September 2016

FRAUEN – MIT VOLLER KRAFT ZURÜCK IN DIE VERGANGENHEIT

Ich gratuliere den ÖVP-Frauen zu ihrer klaren, kritischen und sehr pointierten Stellungnahme im Zusammenhang mit der Bildung der oberösterreichischen Landesregierung, Jahrgang 2015. Ein großer Schritt zurück in die politische Mono-Geschlechtlichkeit, auch seitens der ÖVP! Bemerkenswert ist sicherlich – allerdings in die entgegengesetzte Richtung – die Ansage der Frauensprecherin der FPÖ: Ein dreiköpfiges Männerteam in der […]

weiterlesen
23. Oktober 2015

Artikel 1.2: Trennung von Kirche und Staat

Wie heißt es in der österreichischen Bundesverfassung unter Artikel 1.2.: Die Republik Österreich bekennt sich zur Trennung von Kirche und Staat. Soweit so gut und für alle verständlich! Am Sonntag fand 12. Oktober 2014 fand in Zwettl an der Rodl das Erntedankfest und der offizielle Abschluss der Feierlichkeiten zu „750 Jahre Pfarre Zwettl an der […]

weiterlesen
23. Juli 2014

Ehrenbürgerschaft

Ehrenbürgerschaft für Pater Meinrad und Arnold Weixelbaumer, Ehre wem Ehre gebührt, denn sie haben ihre Arbeit jahrzehntelang wirklich sehr gut gemacht, aber sind sie in unserer Gemeinde die Einzigen, die ihre Arbeit sehr gut machen? Da wäre einmal unser Zwettler Bäcker, der bäckt die besten Croissants die es weltweit gibt, Ehrenbürgerschaft für unseren Bäcker, unsere […]

weiterlesen
23. Juni 2014

DEMOKRATIE – EIN FREMDWORT?

Sprachlich betrachtet ist Demokratie selbstverständlich ein Fremdwort, im politischen Alltag Österreichs sollte es das allerdings nicht sein. Manche Vorgangsweise im Zwettler Gemeinderat lässt doch Zweifel am Demokratieverständnis der ÖVP-Fraktion aufkommen. So wurde unlängst ein Gemeinderatsbeschluss unterbreitet – und auch angenommen – für die fünf Themenfelder des SternGartl-Bewerbungsprozesses der Leader-Periode 2014-2020 ausschließlich ÖVP-Mitglieder des Gemeinderats zu […]

weiterlesen